Universität Rijeka, Kroatien

Die Universität Rijeka liegt in der gleichnamigen Hafenstadt, der drittgrößten Stadt Kroatiens. Seit 2017 kann man an der medizinischen Fakultät das Studium der Humanmedizin in englischer Sprache studieren. Mit ca. 50 Studierenden pro Jahr wird das Medizinstudium hier sehr gut betreut. Attraktiv ist auch die Möglichkeit, sich während des Studiums wissenschaftlich zu betätigen, da die Forschung hier groß geschrieben wird. Ab 2019 wird auch das Studium der Zahnmedizin auf Englisch angeboten. Die gute Anbindung und die relativ günstigen Lebenshaltungskosten, die gute Betreuung durch die Lehrkräfte und natürlich die Lage am Mittelmeer, machen das Studium an der Universität Rijeka beliebt bei den Studierenden. Eine Hürde könnte allerdings als recht schwierig geltende Aufnahmetest sein. Vorkenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern sind hier von Vorteil.

  • Lage: Rijeka, Kroatien
  • Größe der Universität: ca. 16 500 Studierende
  • Studiengänge: Humanmedizin, Zahnmedizin
  • Studiensprache: Englisch
  • Studiengebühren (1. Jahr): Humanmedizin: ca. 9 000 Euro, Zahnmedizin: ca. 12 000 Euro (Angaben ohne Gewähr)
  • Voraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung und Aufnahmeprüfung in Chemie, Biologie und Physik
  • Studienbeginn: Anfang Oktober
  • Unterkunft: gemietete Wohnung

Agenturen für die Universität Rijeka

Die nachfolgenden (in zufälliger Reihenfolge dargestellten) Agenturen können Medizin-Studienplätze bei der Universität Rijeka in Kroatien für deutschsprachige Bewerber organisieren. In den Agentur-Profilen erfahren Sie nähere Details zu den Serviceleistungen der Agenturen und können diese auch direkt kontaktieren.

Keine Beiträge gefunden.