Universität Königgrätz, Tschechien

Die medizinische Universität in Königgrätz ist eine der fünf medizinischen Fakultäten der Karls- Universität. An der renommierte Traditionsuniversität können Human- und Zahnmedizin studiert werden, ohne einen bestimmten Notendurchschnitt im Abi vorzuweisen. Allerdings kann ein NC bis 1,5 von Vorteil sein und es besteht die Möglichkeit, somit einen Platz ohne Prüfung zu erlangen. Die Abschlüsse sind EU-weit anerkannt, auch in den USA. Jährlich werden 105 Studienplätze für Humanmedizin und 25 für Zahnmedizin vergeben. Auch bei internationalen Studenten ist die Uni äußerst beliebt, so dass der Anteil der Internationalen bei gut einem Viertel liegt. Der Unterricht, sowohl praktisch als auch theoretisch, finden auf einem hohen Niveau statt und reichten sich nach internationalen Standards.

Das Universitätskrankenhaus gehört zu den führenden in Krankenhäusern in Tschechien und liegt in unmittelbarer Nähe der Uni. Nicht nur die hervorragende Ausbildung an der Uni trägt dazu bei, dass das Studium in Könggrätz so beliebt ist. Auch die Stadt selbst lockt mit einem vielfältigen Freizeitangebot und niedrigen Lebenshaltungskosten. Die Nähe zu Prag und die daraus resultierende gute Erreichbarkeit aus Deutschland sind ein zusätzlicher Pluspunkt.

  • Lage: Königgrätz, Tschechien
  • Studiengänge: Humanmedizin, Zahnmedizin
  • Studiensprache: Englisch
  • Studiengebühren (1. Jahr): Humanmedizin: 12 140 Euro, Zahnmedizin: 13 320 Euro (Angaben ohne Gewähr)
  • Voraussetzungen: Abitur, anspruchsvoller Aufnahmetest
  • Studienbeginn: September
  • Unterkunft: gemietete Wohnung

Agenturen für die Universität Königgrätz

Die nachfolgenden (in zufälliger Reihenfolge dargestellten) Agenturen können Medizin-Studienplätze bei der Universität Königgrätz in Tschechien für deutschsprachige Bewerber organisieren. In den Agentur-Profilen erfahren Sie nähere Details zu den Serviceleistungen der Agenturen und können diese auch direkt kontaktieren.

Keine Beiträge gefunden.