Universität Lasi, Rumänien

Die Universitätsstadt Iasi befindet sich im Nordosten Rumäniens. Mit seinen knapp 300 000 Einwohnern ist Iasi die viertgrößte Stadt Rumäniens und mit Direktflügen aus Köln und München gut erreichbar. Jährlich werden an der medizinischen Fakultät ca. 500 Studenten aus 40 unterschiedlichen Ländern aufgenommen. Sowohl Human-, als auch Zahnmedizin können hier in englischer Sprache studiert werden. Die Uni unterhält zehn Universitätskliniken und widmet sich intensiv der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung. Die niedrigen Studiengebühren, das unkomplizierte Zulassungsverfahren und die günstigen Lebenshaltungskosten locken Bewerber aus der ganzen Welt an.

  • Lage: Iasi, Rumänien
  • Größe der Universität: 5 700 Studenten
  • Studiengänge: Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin
  • Studiensprache: Englisch
  • Studiengebühren (1. Jahr): Humanmedizin: ca. 5 000 Euro, Zahnmedizin: ca. 5 000 Euro (Angaben ohne Gewähr)
  • Voraussetzungen: Abitur, schriftliche Bewerbung, Noten in den Naturwissenschaften sowie Extracurricular Activities (Praktika, Empfehlungsschreiben, Vorsemester, Ausbildung, etc. )
  • Studienbeginn: Anfang Oktober
  • Unterkunft: gemietete Wohnung

Agenturen für die Universität Lasi

Die nachfolgenden (in zufälliger Reihenfolge dargestellten) Agenturen können Medizin-Studienplätze bei der Universität Lasi in Rumänien für deutschsprachige Bewerber organisieren. In den Agentur-Profilen erfahren Sie nähere Details zu den Serviceleistungen der Agenturen und können diese auch direkt kontaktieren.

MCV Vermittlung
MCV.Vermittlung ist eine in Truchtlaching ansässige deutsche Agentur für Studienplatzvermittlungen in den Fächern Medizin, Zahnmedizin ...
Weiterlesen …