Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek

Die Universität, benannt nach dem in Osijek geborenen Theologen und Politiker Josip Juraj Strossmayer, wurde 1975 gegründet – wobei die Tradition schon bis in das Jahr 1707 zurückreicht. Heute ist die Strossmayer Universität in Osijek eine moderne europäische Hochschule und ein regionales Zentrum für Wissenschaft und Forschung – mit rund 20.000 Studierenden an 20 Institutionen.

Das Hauptgebäude der Universität wurde von 1724 bis 1726 erbaut und liegt im historischen Stadtkern von Osijek. Es hat vier Etagen und beheimatet Verwaltung, Hörsäle und eine Studentenkantine. Darüber hinaus befindet sich hier in der zweiten und dritten Etage jeweils eine Bibliothek. Zusammen mit den Fakultäts-Bibliotheken umfasst die Universitätsbibliothek mehr als 550.000 Bände: das älteste Buch („Die Neue Slavonische und Deutsche Grammatik“) stammt aus dem Jahr 1767.

Die Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek ist auch für ihre enge Zusammenarbeit mit Universitäten und Fakultäten aus dem Ausland bekannt. Hier ist besonders die 1978 vom Althistoriker Günther Gottlieb ins Leben gerufene Hochschul-Partnerschaft mit der Universität Augsburg – sie ist die älteste, die Augsburg mit einer ausländischen Universität unterhält.

Die Medizinische Fakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek wurde 1998 gegründet und ist die jüngste in Kroatien. Das Medizin-Studium war jedoch schon seit 1979 in Osijek möglich – als ausgegliederter Zweig der Medizinischen Fakultät der Universität Zagreb. Anlass dafür war die schlechte medizinische Versorgung der Region zum Ende der 1970er Jahre. Osijek bietet beste Bedingungen für ein erstklassiges Studium. Im Idealfall folgt im Anschluss gleich die Facharztausbildung bei AMEOS

Fakten zur Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek

Fakten
  • Form: staatliche Universität in Osijek
  • Gründung: 1975
  • Lage: Osijek, Kroatien
  • Größe der Universität: ca. 20.000 Studenten

Medizinstudium an der Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek

Medizinfakultät Fakten

  • Medizinische Fakultäten: Humanmedizin
  • Studiensprache: Deutsch
  • Studiengebühren 8.000 Euro/Semester
  • Dauer: 6 Jahre
  • Studienabschluss: MD (Doktor der Medizin)
  • Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Motivationsschreiben, Aufnahmetest, Interview, Lebenslauf, Identifikation, C1 für nicht Muttersprachler
  • Studienbeginn: 27.10.2020
  • Bewerbungsfrist: 14.9.2020
  • Unterkunft: Unterkunft in Selbstorganisation
  • Sonstiges: Kleine Studierendengruppen von 6-10 Personen, intensive Betreuung

Studium der Humanmedizin

Arzt (m/w/d) werden ist schon immer dein größter Traum? Du hast dieses Ziel vor Augen und willst keine Zeit verschwenden? Dann haben wir genau das Richtige für dich – ein Medizin-Studium in deutscher Sprache in Kroatien und Deutschland.

Die Medizinische Fakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek bietet in Kooperation mit der AMEOS Gruppe ab dem Wintersemester 2020 (Studienstart: 27. Oktober 2020) einen internationalen Ausbildungsgang für Humanmedizin an. Dabei findet die Vorklinik in Kroatien statt – und die Klinik an ausgewählten Standorten in Deutschland.

Kleine Studierendengruppen von 6 – 10 Personen in deutscher Sprache sorgen für ein familiäres Flair und die Jahrgangsstärke von maximal 60 Studierenden für gute Lernbedingungen.

Jetzt bewerben

Direktkontakt zur Medizinischen Fakultät

Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek, Medizinische Fakultät

Josipa Huttlera 4
31000 Osijek
Republik Kroatien
Telefon: +38531512800
E-Mail: studenten.sekretariat@mefos.hr
Web: www.mefos.unios.hr

Kooperationspartner zur Bewerbung an der Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek

Bewertungen von Studierenden, die in Kroatien an der Josip Juraj Strossmayer Universität in Osijek Medizin studiert haben

Bewertung schreiben
0

Bewertung abgeben

Bewertungsdetails

Im Sinne der Qualitätssicherung wird jeder Kommentar zunächst von Medizinstudium-im-Ausland.de gesichtet und danach manuell freigeschaltet. Mit dem Absenden der Bewertung willigst du ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert und angezeigt wird. Die E-Mail-Adresse wird natürlich zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Weise auf der Website angezeigt.

Scroll to Top